Kontakt
OMV Webseiten
OMV Webseiten
OMV Webseiten
OMV www.omv.com/en Österreich www.omv.at/de-at Bulgarien www.omv.bg/bg-bg Tschechische Republik www.omv.cz/cs-cz Ungarn www.omv.hu/hu-hu Neuseeland www.omv.nz/en-nz Norwegen www.omv.no/no-no Rumänien www.omv.ro/ro-ro Serbien www.omv.co.rs/sr-rs Russland www.omv.ru/ru-ru Slowenien www.omv.si/sl-si Slowakei www.omv.sk/sk-sk Tunesien www.omv.tn/ar-tn Türkei www.omv.com.tr Vereinigte Arabische Emirate www.omv.ae/en-ae
OMV Gas Webseiten
OMV Gas www.omv-gas.com OMV Gas Österreich www.omv-gas.at OMV Gas Deutschland www.omv-gas.de OMV Gas Ungarn www.omv-gas.hu OMV Gas Niederlande www.omv-gas.nl
Schließen

E-Ladestationen and OMV Tankstellen

Der Treibstoff-Mix an der Tankstelle der Zukunft wird ein sehr breiter sein. Auch wenn fossile Treibstoffe weiterhin eine große Rolle spielen werden, ist Elektromobilität in Form von Strom und Wasserstoff bereits präsent und wird vor allem im Kurzstrecken-Personenverkehr weiter an Bedeutung gewinnen.

SMATRICS, der Komplettanbieter von Dienstleistungen rund um das Thema Elektromobilität
Deshalb unterstützt die OMV auch diese nachhaltigen Antriebsformen und ist bei SMATRICS mit einer Beteiligung von 40% eingestiegen. Die übrigen Anteile an SMATRICS werden zu 40% von VERBUND und zu 20% von SIEMENS gehalten.

SMATRICS ist der Komplettanbieter für Dienstleistungen rund um das Thema Elektromobilität und betreibt als erster Anbieter ein flächendeckendes Hochleistungsladenetz mit mehr als 435 Ladestationen in ganz Österreich. 45 davon befinden sich bereits jetzt an 15 OMV Standorten in Österreich, 9 weitere an 3 Standorten in Bayern (Stand November 2019).

OMV und EnBW bauen Infrastruktur für Elektromobilität in Süddeutschland aus
Die OMV und die Karlsruher EnBW haben ein gemeinsames Ziel: die High Power Charging (HPC)-Ladeinfrastruktur für Elektromobilität auszubauen. Im Rahmen einer strategischen Kooperation haben die OMV und EnBW vereinbart, 100 OMV Tankstellen in Süddeutschland bis Ende 2019 mit Hochgeschwindigkeits-E-Ladesäulen mit einer Ladeleistung von bis zu 300 kW auszustatten. Die Kooperation ist ein großer Schritt für den Ausbau der Schnellladeinfrastruktur in Deutschland, insbesondere im urbanen Raum.

Tankstellenfinder

Ölfinder