OMV Global
Schließen
img_Shut_Down_2014_01_de

Rückblick Turnaround 2014

Schon im Turnaround 2014 hat das Team der Raffinerie Burghausen alle Anlagenteile zerlegt, gereinigt, inspiziert, gewartet und falls nötig erneuert. Auch beim Turnaround im Sommer 2022 zählt wieder der Teamgeist der ganzen Mannschaft.

Dabei wird die Zufuhr von Rohöl durch die Pipelines gestoppt, die Anlagen abgestellt und in weiterer Folge mithilfe von Dampf und Stickstoff frei von Kohlenwasserstoff gemacht. Während der Inspektion wird auch das Innere der massiven Bauteile gewartet. Nach erfolgreicher TÜV-Inspektion, Druckproben, Reparaturen und Dichtheitstests können die Anlagen wieder in Betrieb genommen werden.