Kontakt
OMV Webseiten
OMV Webseiten
OMV Webseiten
OMV www.omv.com Österreich www.omv.at Bulgarien www.omv.bg Tschechische Republik www.omv.cz Ungarn www.omv.hu Neuseeland www.omv.nz Norwegen www.omv.no Rumänien www.omv.ro Serbien www.omv.co.rs Russland www.omv.ru Slowenien www.omv.si Slowakei www.omv.sk Tunesien www.omv.tn Türkei www.omv.com.tr Vereinigte Arabische Emirate www.omv.ae
OMV Gas Webseiten
OMV Gas www.omv-gas.com OMV Gas Österreich www.omv-gas.at OMV Gas Deutschland www.omv-gas.de OMV Gas Ungarn www.omv-gas.hu OMV Gas Niederlande www.omv-gas.nl
Borealis Websites
Borealis Group www.borealisgroup.com
Schließen

Gut gerüstet für den Winter mit OMV MaxxMotion Performance Diesel

  • Erster Diesel in Deutschland mit Zuverlässigkeit bis -40° Celsius*
  • TÜV Austria geprüfte Kraftstoff-Testergebnisse
  • Ausgezeichnetes Startverhalten und optimaler Motorschutz

Burghausen, 25. Januar 2016 – Für die kalte Jahreszeit hat OMV die Wintereigenschaften ihres Top-Produkts, dem OMV MaxxMotion Performance Diesel, erneut optimiert. Autofahrerinnen und Autofahrer können nun erstmalig in Deutschland einen Kraftstoff tanken, der über exzellente Kälteeigenschaften bis -40° Celsius verfügt. Das Produkt garantiert dank seiner hohen Cetanzahl eine ausgezeichnete Startfähigkeit für Dieselmotoren, die selbst bei tiefsten Temperaturen erhalten bleibt. Hochwirksame Korrosionsschutz-Additive sorgen darüber hinaus für einen optimalen Motorschutz. Die Testergebnisse des OMV MaxxMotion Performance Diesels wurden von TÜV AUSTRIA geprüft.

Im Winter werden nicht nur die Autofahrerinnen und Autofahrer aufgrund schlechter Straßenverhältnisse und früher Dunkelheit stärker gefordert – auch die Fahrzeuge selbst müssen bei tiefsten Temperaturen zuverlässig und betriebssicher bleiben. OMV MaxxMotion Performance Diesel, dessen Kältefestigkeit von den Produktentwicklern der OMV auf -40° Celsius verbessert wurde, ist eine Komponente, mit der man für die kalte Jahreszeit bestens gerüstet ist. Bei sinkenden Temperaturen bilden sich Paraffinkristalle im Diesel, die den Kraftstoff eintrüben und bei weiter sinkenden Temperaturen den Kraftstofffilter verstopfen. Dadurch fällt bei dieselbetriebenen Autos der Motor aus. Dem OMV MaxxMotion Performance Diesel werden daher spezielle Additive beigemischt, die das Ausflocken von Paraffinkristallen bei niedrigen Temperaturen reduzieren und somit die Kältefestigkeit des Diesels auf bis zu -40°C erhöhen. Ein weiteres Problem, das bei kalten Temperaturen bei dieselbetriebenen Motoren verstärkt auftritt, betrifft das Starten. Die hohe Cetanzahl des OMV MaxxMotion Diesels wirkt sich positiv auf die Zündwilligkeit des Kraftstoffs aus und sorgt selbst bei tiefsten Temperaturen für ausgezeichnete Startfähigkeit.

TÜV AUSTRIA geprüfte Testergebnisse
Nicht nur die Kältefestigkeit und das verbesserte Startverhalten, sondern auch die positiven Eigenschaften für einen optimalen Motorschutz wurden vom TÜV AUSTRIA geprüft und bestätigt. Hierbei wird ein hochwirksames Korrosionsschutz-Additiv dem Diesel beigemischt, das sich wie ein Schutzfilm über die Metalloberflächen des Kraftstoffsystems des Motors legt und so Korrosion verhindert. Das gesamte Kraftstoffsystem bleibt geschützt und die Lebensdauer des Motors wird positiv beeinflusst.

„Kundinnen und Kunden, die an unseren Tankstellen OMV MaxxMotion Diesel tanken, können sich selbst bei tiefsten Temperaturen auf den Winterschutz verlassen und kommen dank der hohen Zuverlässigkeit des Kraftstoffs sicher durch den Winter – denn wir garantieren mit OMV MaxxMotion Performance Diesel Kältefestigkeit bis -40°C“, freut sich Alois Wach, Leiter des OMV Tankstellengeschäfts in Österreich und Deutschland über das optimierte Top-Produkt.

Weitere Informationen unter: http://www.omv.de/MaxxMotion_Performance_Fuels.

* -40°C ist der CFPP Wert gemäß EN 590. Vorteile sind abhängig von der Fahrweise, Fahrzeug und Motorenalter und beziehen sich auf einen Vergleichskraftstoff, der die Mindestanforderungen gemäß EN 590 erfüllt.

Hintergrundinformation:

OMV Deutschland GmbH
Die OMV Deutschland ist ein wichtiger Versorger von Mineralölprodukten in Süddeutschland. Sie ist eine 100%-Tochter des OMV Konzerns, einem integrierten, internationalen Öl- und Gaskonzern mit Sitz in Wien, Österreich. Die Aktivitäten umfassen das Raffinerie-, Geschäftskunden- und Tankstellengeschäft. Die OMV Deutschland verfügt derzeit über rund 300 Tankstellen, davon mehr als 220 in Bayern. Dies entspricht einem Marktanteil von knapp 10%. Weitere Stationen befinden sich in Baden-Württemberg und Hessen.

Das OMV Tanklager Feldkirchen, bestehend aus eigenen Lagertanks sowie Tanks, die im Auftrag des Erdölbevorratungsverbands (EBV) betrieben werden, gewährleistet seit Anfang der 1970er Jahre die Versorgungssicherheit des Großraums München und der Region mit Diesel und Heizöl. Mit Kerosin aus der Raffinerie Burghausen ist das Tanklager Feldkirchen über eine direkte Pipeline Hauptlieferant des Flughafens München.

Der Raffineriestandort in Burghausen agiert im strategischen Raffinerieverbund der OMV neben den beiden anderen Standorten Schwechat bei Wien und Petrobrazi in Rumänien. Burghausen hat eine jährliche Verarbeitungskapazität von 3,8 Mio Tonnen Rohöl. Es werden Mitteldestillate wie Kerosin, Diesel und Heizöl hergestellt. Den Schwerpunkt der Raffinerie bildet die Petrochemie – der gesamte Benzinschnitt fließt in die Produktion petrochemischer Grundstoffe wie Ethylen, Propylen und Butadien für die Kunststoffindustrie.

OMV Aktiengesellschaft
Mit einem Konzernumsatz von EUR 36 Mrd und einem Mitarbeiterstand von rund 25.500 im Jahr 2014 ist die OMV Aktiengesellschaft eines der größten börsennotierten Industrieunternehmen Österreichs. Im Bereich Upstream verfügt die OMV über eine starke Basis in Rumänien und Österreich und ein ausgeglichenes internationales Portfolio. 2014 lag die Tagesproduktion bei rund 309.000 boe/d. Im Bereich Downstream verfügt die OMV über eine jährliche Raffineriekapazität von 17,8 Mio Tonnen und mit Ende 2014 über rund 4.100 Tankstellen in 11 Ländern inklusive Türkei. Die OMV betreibt ein Gaspipelinenetz in Österreich und Gasspeicher in Österreich und Deutschland. 2014 hat die OMV in etwa 114 TWh Gas verkauft.

Tankstellenfinder

Ölfinder