Kontakt
OMV Webseiten
OMV Webseiten
OMV Webseiten
OMV www.omv.com Österreich www.omv.at Bulgarien www.omv.bg Tschechische Republik www.omv.cz Ungarn www.omv.hu Neuseeland www.omv.nz Norwegen www.omv.no Rumänien www.omv.ro Serbien www.omv.co.rs Russland www.omv.ru Slowenien www.omv.si Slowakei www.omv.sk Tunesien www.omv.tn Türkei www.omv.com.tr Vereinigte Arabische Emirate www.omv.ae
OMV Gas Webseiten
OMV Gas www.omv-gas.com OMV Gas Österreich www.omv-gas.at OMV Gas Deutschland www.omv-gas.de OMV Gas Ungarn www.omv-gas.hu OMV Gas Niederlande www.omv-gas.nl
Borealis Websites
Borealis Group www.borealisgroup.com
Schließen

Thomas Gangl als Borealis CEO bestellt

Der Borealis Aufsichtsrat hat Thomas Gangl (49) als Chief Executive Officer von Borealis AG bestellt. Er wird diese Funktion mit 1. April 2021 von Alfred Stern übernehmen, der zeitgleich in den OMV Vorstand wechselt und für den Bereich Chemicals & Materials verantwortlich sein wird. 

Thomas Gangl ist derzeit Mitglied des OMV Vorstandes und für den Bereich Refining & Petrochemical Operations zuständig.

Rainer Seele, Vorsitzender des Aufsichtsrates von Borealis AG und CEO der OMV: „Mit der Bestellung von Thomas Gangl ist es uns gelungen, einen exzellenten Manager und Experten aus den eigenen Reihen für die Leitung von Borealis zu gewinnen. Thomas Gangl hat in den vergangenen Jahren nicht nur den Raffinerie- und Petrochemie-Bereich im OMV Konzern maßgeblich mitgestaltet, sondern auch das chemische Recycling etabliert und damit den Grundstein für eine künftige Kreislaufwirtschaft des Unternehmens gelegt.“ 

Der Aufsichtsrat der OMV Aktiengesellschaft hatte kürzlich eine Neuorganisation der OMV Gruppe beschlossen, die eine Teilung und Erweiterung des bisherigen Bereiches Refining & Petrochemical Operations in Refining und Chemicals & Materials vorsieht. Damit werden alle Verantwortlichkeiten für den Petrochemie- und Chemiebereich in einem Ressort gebündelt, um die Vorwärtsintegration der OMV in den Chemiesektor zu unterstützen. 

Die Besetzung der Vorstandsfunktion für den Bereich Refining erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt.

Lebenslauf Thomas Gangl
Thomas Gangl ist 1971 in Oberösterreich geboren, verheiratet und Vater eines Sohnes. 

Seit 2019: OMV Vorstandsmitglied, Chief Downstream Operations Officer
2016 - 2019: Senior Vice President Business Unit Refining & Petrochemicals- verantwortlich für alle drei OMV Raffinerien
2014 – 2016: Raffinerieleiter Schwechat
2013 – 2014:  Senior Vice President Asset Development
2011 – 2012: General Manager OMV Deutschland GmbH und Raffinerieleiter Burghausen
2007 – 2010:   Leitung Operations – Center of Excellence
2006 – 2007:  Leiter Tankfarm Lobau
2003 – 2006:  Leiter HSEQ (Health, Safety, Environment and Quality) – Raffinerie Schwechat
1998 – 2002:   Prozess Ingenieur – Raffinerie Schwechat

1998:   Technische Universität Wien: Chemie Verfahrenstechnik 
1997:    University of Salford (Manchester): Mechanical Engineering

Hintergrundinformation:

OMV Aktiengesellschaft
Die OMV fördert und vermarktet Öl und Gas, sowie chemische Lösungskonzepte in verantwortlicher Weise und entwickelt innovative Lösungen für eine Kreislaufwirtschaft. Mit einem Konzernumsatz von EUR 17 Mrd und einem Mitarbeiterstand von rund 25.000 (inkl. Borealis) im Jahr 2020 ist die OMV eines der größten börsennotierten Industrieunternehmen Österreichs. Im Bereich Upstream verfügt die OMV über eine starke Basis in Mittel- und Osteuropa sowie ein ausgeglichenes internationales Portfolio mit Mittleren Osten & Afrika, der Nordsee, Russland und Asien-Pazifik als weitere Kernregionen. 2020 lag die durchschnittliche Tagesproduktion bei 463.000 boe/d. Im Bereich Downstream betreibt die OMV drei Raffinerien in Europa und hält eine Beteiligung von 15% an ADNOC Refining und ADNOC Global Trading, mit einer jährlichen Kapazität von 24,9 Mio Tonnen. Das Unternehmen betreibt etwa 2.100 Tankstellen in zehn europäischen Ländern. Die OMV verfügt über Gasspeicher in Österreich sowie Deutschland. 2020 hat die OMV rund 164 TWh Erdgas verkauft.
Im Chemiesektor ist die OMV über ihre Tochtergesellschaft Borealis einer der global führenden Anbieter fortschrittlicher und kreislauforientierter Polyolefinlösungen und europäischer Marktführer in den Bereichen Basischemikalien, Pflanzennährstoffe und mechanisches Recycling von Kunststoffen. Borealis ist in mehr als 120 Ländern aktiv. Im Jahr 2020 erwirtschaftete Borealis Umsatzerlöse von EUR 6,8 Milliarden. Gemeinsam mit zwei wichtigen Joint Ventures – Borouge (mit der Abu Dhabi National Oil Company, ADNOC, in den Vereinigten Arabischen Emiraten) und Baystar™ (mit Total, in den USA), liefert Borealis Produkte und Dienstleistungen für Kunden auf der ganzen Welt.
Nachhaltigkeit ist ein integraler Bestandteil der OMV Unternehmensstrategie. Die OMV unterstützt den Übergang zu einer CO2-ärmeren Wirtschaft und hat messbare Ziele für die Reduzierung der CO2-Intensität und die Einführung neuer Energie- und petrochemischer Lösungen festgelegt.

Tankstellenfinder

Ölfinder